Dialog der seltenen Erkrankungen – 400.000 Patienten in Österreich!

02. March 2018

Wien (OTS) - Patienten mit seltenen Erkrankungen stehen tagtäglich vor enormen Herausforde­rungen. Nach wie vor irren Patienten von Pontius zu Pilatus, um eine verlässliche Diagnose zu erhal­ten. Es mangelt an erfahrenen Ärzten, Medikamenten oder Therapien für seltene Erkrankungen und Grundla­gen- sowie klinische Forschung gehören massiv aufgewertet.

Es ist noch viel zu tun, um das Leben der betroffenen Patienten merkbar zu erleichtern. Pro Rare Austria ist die laute Stimme dieser Allianz, denn: Seltene Krankheiten sind selten, Patienten mit seltenen Krankheiten sind je­doch zahlreich.

Hier geht es zur Pressemeldung.

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org