Digital Advisory Group

20. August 2019

Der EURORDIS-Verwaltungsrat hat die Digital Advisory Group ins Leben gerufen, die sich aus EURODIS-Mitgliedern und externen Experten zusammensetzt, die regelmäßig mit Digital-Health-Aktivitäten in ihrem jeweiligen Land zu tun haben.

Mehr Infos zur Digital Advisory Group

EURORDIS lädt Sie ein, an der Digital Advisory Group teilzunehmen, wenn Sie die Auswahlkriterien erfüllen, füllen Sie einfach das Online-Bewerbungsformular aus:

Bewerbungsformular

Die Hauptaufgabe der Digital Advisory Group besteht darin, dass EURORDIS in allen Aspekten aus eigenen Erfahrungen Menschen mit seltenen Erkrankungen zur digitalen Gesundheit berät.

Die Mission ist es, durch die digitalen Möglichkeiten Verbesserungen und Klarheit in das Leben von Menschen mit seltenen Erkrankungen zu bringen.

Die Digital Advisory Group wird auch nach Einflussmöglichkeiten suchen, strategische Entscheidungen treffen, EURORDIS dabei helfen, die Ansichten der Patienten zu beurteilen und auf die höchste Ebene zu bringen, und der Organisation potenziell dabei helfen, Finanzierungsmöglichkeiten zu erhalten.

Die Teilnahme steht allen ordentlichen und assoziierten EURORDIS-Mitgliedern offen, die die folgenden Kriterien erfüllen:

Starkes Interesse an digitaler Gesundheit, was durch einschlägige Berufserfahrung oder Erfahrung von Freiwilligen oder durch einschlägige Ausbildung belegt wird.

Vorherige Teilnahme / Bereitschaft zur Teilnahme an EURORDIS Summer School / EURORDIS Digital Academy nach Verfügbarkeit.

Sehr gute Englischkenntnisse

Die Digital Advisory Group setzt sich aus maximal 14 (vierzehn) Mitgliedern zusammen, die für eine Amtszeit von drei Jahren nominiert sind. Die Mitgliedschaft wird jedoch auf der Grundlage der Teilnahme und des Engagements jährlich bestätigt.

Das erforderliche Engagement, das auf der EURORDIS-Freiwilligencharta basiert, umfasst die Verfügbarkeit von mindestens vier bis sechs E-Meetings und bis zu zwei persönlichen Meetings pro Jahr.

Bewerbungsfrist ist der 31.08.2019

Kurzbericht über die Transitions-Session der OeGES Tagung

  • Lesen Sie den Kurzbericht von Priv.-Doz. DI Dr. Thomas Kroneis 08/13/2019

EURORDIS News

  • Hier finden Sie News von EURORDIS 07/28/2019

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org