Österreich hat erstes Zentrum für Neurofibromatose

17. December 2018

Da in Österreich rund 4.000 Menschen von dieser seltenen Krankheit betroffen sind und es bis jetzt keine spezialisierte Einrichtung für solche Patienten gab, soll nun dort neben interdisziplinärer, medizinischer Versorgung und Behandlung auch entwicklungspsychologische Diagnostik, Sozialberatung und Interventionen an Schulen angeboten werden.
Claas Röhl, Gründer der Patientenorganisation NF Kinder und selbst Vater einer betroffenen Tochter, konnte nun diese Versorgungslücke in Kooperation mit der Med-Uni Wien schließen.

Hier finden Sie den ganzen Artikel

Newsletter Expertisenetze

  • Hier finden Sie die Dezemberausgabe des Newsletters Expertisenetze 12/12/2018

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org