Seltene Erkrankungen als Teil der Online-Fortbildung der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig

30. June 2021

Wissen hilft! Umgang mit seltenen Erkrankungen in der Schule – dieses neue Online-Seminar wird ab Wintersemester 2021/22 erstmals als Fortbildungsveranstaltung der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig für Lehrpersonen aus ganz Österreich angeboten.

Viele Kinder und Jugendliche mit seltenen Erkrankungen benötigen in der Schule ein sicheres Umfeld, um gut lernen zu können und in die Schulgemeinschaft besser integriert zu sein. Dieses neue Online-Seminar soll Lehrpersonen Sicherheit im Umgang mit betroffenen Schülerinnen und Schülern vermitteln und anhand verschiedener Anwendungsbeispiele und Diskussionen die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit seltenen Erkrankungen in der Schule unterstützen. 

Das Online-Seminar steht unter der fachlichen Leitung von Frau HProf. Dr. Nicola Sommer (PH Salzburg) und Frau Dr. Caroline Culen (Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit).

Pro Rare Austria bedankt sich ganz herzlich bei der fachlichen Leitung für diese so wichtige Initiative, ebenso bei allen Mitgliedern, die bereit sind, ihre persönlichen Erfahrungen einzubringen und so den Lehrpersonen in Aus- und Weiterbildung ein praxisnahes Bild der Anforderungen und Wünsche der betroffenen Kinder und Jugendlichen bzw. auch von deren Angehörigen zu vermitteln.

Nähere Informationen finden Sie in dieser Broschüre

Hier geht’s zur Anmeldung!

Infos zur Anmeldung: nicola.sommer@phsalzburg.at

Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig: https://www.phsalzburg.at/

 

„Die Gesichter seltener Erkrankungen“ – Teil 1 einer neuen Serie

  • Glukose-Transporter-Defekt 1 (GLUT1): Behandlung mit ketogener Diät 06/29/2021

Herzlich willkommen in unserer Allianz!

  • Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder, die seit diesem Jahr zusätzlich unsere Allianz stärken. 06/28/2021

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA