360°Blick: Frühzeitige Diagnose und Therapie für seltene Erkrankungen mithilfe des Neugeborenen-Screenings

01. June 2021

Das Neugeborenen-Screening stellt einen wichtigen Punkt für die Diagnose von seltenen Erkrankungen dar. Dadurch kann der Weg zur Diagnose und der Zugang zu Therapien erleichtert und beschleunigt werden. Elisabeth Weigand, Geschäftsführung von Pro Rare Austria, widmet sich im Artikel diesem Thema.

Pro Rare Austria ist mit regelmäßigen Beiträgen im Periskop Magazin vertreten.

Periskop 99, Juni 2021, S. 38

Der Artikel ist hier online zu lesen.

Rare Disease Day am 28. Februar: Seltene Erkrankungen sind nicht selten

  • Drei österreichische Top-Sehenswürdigkeiten strahlen am Sonntag in blau und pink – als Zeichen der Solidarität mit den rund 400.000 ÖsterreicherInnen, die unter einer seltenen Erkrankung lei- den. Denn am Sonntag ist internationaler Rare Disease Day, und Organisationen auf der ganzen Welt machen auf die Probleme der Betroffenen aufmerksam. 02/26/2021

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA