9. Österreichischer Kongress für seltene Erkrankungen

Der 9. Kongress für seltene Erkankungen wird 2018 von der Ambulanz für Neuropädiatrie und angeborene Stoffwechselkrankheiten der Univ. Klinik für Kinder-und Jugendheilkunde und dem Institut für Humangenetik der Medizinischen Universität Graz in Zusammenarbeit mit Pro Rare Austria ausgerichtet. Dies Veranstaltung ist eine Diskussionsplattform für medizinischwissenschaftliche, politische sowie gesellschaftliche Aspekte von
seltenen Erkrankungen und ist interdisziplinär ausgerichtet. Schwerpunkte sind in diesem Jahr die neuen Möglichkeiten der Diagnostik und spezifische Therapierverfahren bei seltenen Erkrankungen.

Zur Ankündigung.

 

 

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org