Steckbrief

Wer wir sind

Infusion@home (Österreich und Deutschland) hat sich auf die Durchführung von Heiminfusionen, Selbstinjektionstraining und Compliance-Management bei Patienten mit seltenen Erkrankungen im häuslichen Umfeld spezialisiert. Die Kernkompetenz liegt im Speziellen bei lysosomalen Speichererkrankungen. Unsere Mission ist es, die Lebensqualität betroffener Menschen in enger Abstimmung mit dem behandelnden Arzt nachhaltig zu verbessern.

Unser Patientenservice ist für Ärzte und Patienten kostenfrei und schließt auch den sicheren Transport, insbesondere der kühlkettenpflichtigen Arzneimittel, mit ein. Mit der Heimtherapie gehen wir gezielt auf den Patienten ein und ermutigen diesen, die oftmals anstrengende Therapie erfolgreich weiterzuführen. Unsere Vision: die Etablierung der Heimtherapie in Österreich und Anerkennung unserer Leistungen im österreichischen Gesundheitssystem.

 

Warum wir Pro Rare Austria unterstützen

Gerne unterstützen wir den Dachverband aller Patientenorganisationen bzw. Selbsthilfegruppen im Bereich der SE, da wir zu 100% d`accord sind, dass seltene Erkrankungen im Gesundheits-u. Sozialsystem nicht nur abgebildet gehören, sondern auch alles Menschenmögliche dafür unternommen werden muss, den Betroffenen und Angehörigen Verbesserung in der medizinisch-therapeutischen und pflegerischen Versorgung in Aussicht zu stellen. Es ist noch ganz viel Veränderung im Gesundheitssystem anzustreben, um ganzheitliche, harmonische Lösungen bundes- und EU-weit zu schaffen. Jeder betroffene Mensch verdient die vollste Aufmerksamkeit und das Engagement jener, welche die Kraft, Liebe und Geduld haben, sich dafür einzusetzen. Am Ende geht es immer um Lebensqualität. Und bei dieser Mission möchten auch wir ProRare im möglichen Rahmen unterstützen.

 

Infusion at Home Website besuchen

Logo