360° Blick: Nationaler Aktionsplan für seltene Erkrankungen

01. Oktober 2021

Ulrike Holzer, Obfrau von Pro Rare Austria gibt in dieser Ausgabe einen Überblick über aktuelle Entwicklungen rund um den Nationalen Aktionsplan für seltene Erkrankungen (NAP.se).

Pro Rare Austria ist mit regelmäßigen Beiträgen im Periskop Magazin vertreten.

Periskop 101, Oktober 2021, S. 18

Der Artikel ist hier online zu lesen.

360°Blick: Transition bei einer seltenen Erkrankung

  • Das Thema Transition, der begleitete Übergang von der Pädiatrie in die Erwachsenenmedizin, ist in Österreich noch ein ziemliches Stiefkind. 08/01/2021

360°Blick: Frühzeitige Diagnose und Therapie für seltene Erkrankungen mithilfe des Neugeborenen-Screenings

  • Das Neugeborenen-Screening ermöglicht Kindern mit seltenen Erkrankungen eine frühere Diagnose und den frühzeitigen Zugang zu Therapien. 06/01/2021

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Schottenring 14, Ebene 2
    1010 Wien

    Unser Büro ist barrierefrei erreichbar. Wir informieren Sie vor Ihrem Besuch gerne.

    Registrierungszahl im zentralen Vereinsregister
    ZVR: 066216826
  • Für Mitglieder, Betroffene und Angehörige – Servicezeiten MO, MI und DO 11:00-16:00
    +43 664 343 13 54

    Für allgemeine Anfragen:
    +43 664 456 97 37

    Damit wir Ihre Anfrage bestmöglich beantworten können, bitten wir Sie, uns beim Erstkontakt folgendes Formular ausgefüllt zu übermitteln. Das hilft uns, besser und schneller auf Ihre Bedarfe zu reagieren.

    Formular Kontaktaufnahme für Betroffene – Erste Informationen erbeten

  • office@prorare-austria.org