360°Blick: Transition bei einer seltenen Erkrankung

01. August 2021

In diesem Beitrag schreibt Pro Rare Austria Vorstandsmitglied Claas Röhl über das Thema Transition. Der Übergang von Pädiatrie in die Erwachsenenmedizin ist für viele Patient:innen – gerade auch bei seltenen Erkrankungen – eine Herausforderung, zu der es in Österreich bislang kein einheitliches Vorgehen gibt.

Pro Rare Austria ist mit regelmäßigen Beiträgen im Periskop Magazin vertreten.

Periskop 100, August 2021, S. 48

Der Artikel ist hier online zu lesen.

360°Blick: Frühzeitige Diagnose und Therapie für seltene Erkrankungen mithilfe des Neugeborenen-Screenings

  • Das Neugeborenen-Screening ermöglicht Kindern mit seltenen Erkrankungen eine frühere Diagnose und den frühzeitigen Zugang zu Therapien. 06/01/2021

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA