Rare 2030 – 30 Million Reasons Campaign

10. Juni 2021

Wir von Pro Rare Austria sowie unsere europäische Dachorganisation EURORDIS laden Sie herzlich zur Teilnahme an der  #30millionreasons campaign ein: Sowohl für die europaweite Kampagne, als auch als Unterstützung unserer Arbeit auf österreichischer Ebene, zählen wir auf Sie! Wir ersuchen Sie und Ihre Mitglieder, sich auf dieser Plattform einzutragen, damit wir von österreichischer Seite auf zahlreiche Teilnehmende verweisen können

Jede und jeder Einzelne, die mit einer seltenen Erkrankung leben, ist eine oder einer von 30 Millionen Europäerinnenn und Europäern mit einer seltenen Erkrankung und daher einer von 30 Millionen Gründen, warum dringender Handlungsbedarf auf europäischer Ebene, für die Schaffung einer besseren und gerechteren Zukunft für Menschen mit seltenen Erkrankungen bis 2030 besteht.

Wir haben 30 Millionen Gründe in Europa, 400 000 Gründe in Österreich:

  • verhindern, dass Menschen mit seltenen Erkrankungen zu früh sterben
  • dafür sorgen, dass sich die Lebenssituation von Menschen mit seltenen Erkrankungen deutlich verbessert
  • sichern, dass Europa als Standort für therapeutische Innovation nicht zurückfällt

 

Alle Infos und die Möglichkeit zur Teilnahme finden Sie hier

Rare 2030 Campaign & Survey Press Release

Neuaufstellung des Pro Rare Austria Büro-Teams

  • Dieses Team sorgt für professionelle Vertretung für Menschen mit seltenen Erkrankungen, sowie die Fortführung aller Projekte und Kooperationen. 06/10/2021

Nationaler Aktionsplan für seltene Erkrankungen (NAP.se)

  • NAP.se Evaluierung und Zukunft 05/06/2021

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA