Studie zur Betätigungsbalance der Fachhochschule Krems

06. September 2018

Mona Dür,Studiengangsleiterin des Masterstudiengangs Angewandte Gesundheitswissenschaften an der Fachhochschule Krems, bittet Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, die ihre Angehörigen pflegen, um Teilnahme an einer Fragebogenstudie. Die gepflegten Personen können kranke oder beeinträchtigte Babys, Kinder und Jugendliche oder Personen mit einer neurologischen Grunderkrankung sein. Die schriftliche Studieninformation kann hiernachgelesen werden. Generelle Information über die Studie können Interessent*innen über folgendes Video (7:54)einholen.

Bei Interesse wenden Sie sich an:

Prof. (FH) Mona Dür, PhD, MSc

 

Studiengangsleiterin des Masterstudiengangs Angewandte Gesundheitswissenschaften

Head of Applied Health Sciences Master Degree Programme

Department of Health Sciences  

IMC Fachhochschule Krems/IMC University of Applied Sciences Krems

Piaristengasse 1, 3500 Krems, Austria

Office: Am Campus Krems, Trakt G1, 2. Stock, Raum 2.13

T: +43 2732 802 344

M: +43 664 855 37 07

E: topic@fh-krems.ac.at

I: www.fh-krems.ac.at

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org