Doku-Film "Die Kinder der Utopie"

Gabriele Sprengseis vom österreichischen Behindertenrat, lädt ein zur deutschen Dokumentation „Die Kinder der Utopie“, die gemeinsam mit Down-Syndrom Österreich nach Österreich gebracht werden konnte.

Der Film wird am 15.05. um 18:00 Uhr im TOP Kino (Rahlgasse 1, 1060 Wien) gezeigt.

Worum geht es?

DIE KINDER DER UTOPIE ist ein Dokumentarfilm über sechs junge Erwachsene – drei mit und drei ohne Behinderung, die sich zwölf Jahre nach ihrer Grundschulzeit wiedertreffen. Schon einmal hat der Regisseur Hubertus Siegert die Mädchen und Jungen porträtiert: sein Film KLASSENLEBEN (2005) erzählte von einer Berliner Grundschulklasse, in der Kinder mit und ohne Behinderungen
und mit sehr unterschiedlichen Begabungen gemeinsam lernten – damals noch außergewöhnlicher als heute. Nun begegnen sie sich wieder und blicken auf ihr eigenes Leben und auf das der anderen.

Weitere Informationen: www.diekinderderutopie.de
 

Zur Top Kino Seite

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org