Informations- veranstaltung zur Förderung Bundesweit Tätiger Selbsthilfeorganisationen

Die neu eingerichtete Österreichische Kompetenz- und Servicestelle für Selbsthilfe (ÖKUSS) lädt ein!

Die Österreichische Sozialversicherung stellt der Selbsthilfe ab 2018 jährlich 420.000 Euro für die Umsetzung von Aktivitäten zur Verfügung. Die Entscheidung über die Vergabe der Fördermittel erfolgt in einem Entscheidungsgremium.

In Kürze können Anträge für Fördermittel bei der neu eingerichteten Österreichischen Kompetenz- und Servicestelle für Selbsthilfe (ÖKUSS) eingereicht werden! Die Einreichfrist für Förderungen für das Jahr 2018 ist der 28.02.2018. Die Entscheidung über die Vergabe der Mittel erfolgt voraussichtlich im April 2018. Der Link für das Online-Formular wird im Jänner zur Verfügung gestellt.

Einreichfrist für Förderungen für das Jahr 2019 ist der 31.08.2018. Die Entscheidung über die Vergabe der Mittel erfolgt voraussichtlich im Oktober 2018. Der Antrag wird im Frühjahr 2018 zur Verfügung gestellt. Genaue Informationen zu den Voraussetzungen für antragstellende Organisationen und den förderbaren Aktivitäten entnehmen Sie bitte dem ÖKUSS-Leitfaden zur Förderung.

Um Sie bei der Antragstellung zu unterstützen bietet ÖKUSS im Jänner/Februar 2018 an folgenden Terminen Informationsveranstaltungen zur Antragstellung an:

  • Freitag, 12. Jänner 2018, 15 – 17 h
  • Freitag, 26. Jänner 2018, 16 – 18 h

Ort: Gesundheit Österreich GmbH, Biberstraße 20, 1010 Wien, Besprechungsraum EG 1

Um Anmeldung wird gebeten: oekuss.anmeldung@goeg.at

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Mag.a Gudrun Braunegger-Kallinger

Fonds Gesundes Österreich

Tel.: +43 1 895 04 00-735

E-Mail: gudrun.braunegger@goeg.at

Homepage: http://www.fgoe.org/osterreichische-kompetenz-und-servicestelle-fur-selbsthilfe-2013-okuss

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org