Orphan Drug Summit vom 17.-19.9. in Kopenhagen

Wie ist der Prozess der Zulassung eines Medikaments für seltene Erkrankungen und was sind die Anforderungen? 

Wie ist die Beziehung zwischen Industrie und Patientenorganisationen und wie schaut es mit der Preisgestaltung aus?

Diese und ähnliche Fragen wurden auf dem Kongress in Kopenhagen beleuchtet. Pro Rare Austria war durch Frau Ulrike Holzer vertreten. 

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Am Heumarkt 27/1
    1030 Wien
  • T. +43 664 456 9737
    F. +43 1 876 40 30 - 30
  • office@prorare-austria.org