Steckbrief

Wer wir sind

Das Notfallinformationssystem "Nordstern" fungiert als Sprachrohr für Menschen mit notfallrelevanten Krankheiten, die sich im Ernstfall nicht mehr mitteilen können. Die Erleichterung des Alltags durch erhöhte Mobilität und Eigenständigkeit der Kinder sowie anderen Betroffenen notfallrelevanter Erkrankungen bei gleichzeitig hoher Sicherheit stehen im Fokus von Nordstern.

Wie wir Menschen mit seltenen Erkrankungen unterstützen

Die Betroffenen (Träger des Armbandes) erhalten für 12 Euro pro Monat:

- Armband: Sicherheit ohne Stigmatisierung
- Vertrauen: Erkennung und qualitative Behandlung im Notfall
- Merkmale am Armband: visuell, alphabetischer Code, NFC Chip
- DatenschutzSelbständigkeit und erhöhte Lebensqualität
- Vermeidung von Fehlbehandlungen, Folgeschäden und Belastungen für Angehörige
- „Design meets Health“ - Schmuckstück und Informant/Sprachrohr in einem
- Gutschein für Austausch des Armbandes nach zwei Jahren


Die Rettungsdienste (Anwender des Systems) erhalten:

- Standardisiertes System in Österreich
- Vertrauen: essentiell, qualitativ hochwertige Informationen im Notfall
- Information über Maßnahmen, die gegebenenfalls von der Norm abweichen
- Einfache Anwendung
- Zeichen für „Achtung, wichtige Information“
- Sicherheit
- Gewährleistung einer adäquaten Behandlung
- Transport in das entsprechende Krankenhaus
- Unterstützung bei Schulungen

 

Homepage

 

Logo