Die ALPS-Selbsthilfe stellt sich vor

09. Februar 2022

Seit Oktober 2021 ist die ALPS-Selbsthilfe Mitglied bei Pro Rare Austria. Die länderübergreifende Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige hat das Ziel, Erfahrungs-, Informations- und Wissensaustausch zum Autoimmun-lymphoproliferativen Syndrom zu fördern. Durch den gemeinsamen Austausch in der Gruppe können sich Betroffene und Angehörige gegenseitig entlasten.

Im hier verlinkten Flyer finden Sie mehr Informationen zur Kontaktaufnahme.

Bekennen Sie Farbe: Chain Of Lights-Aktion für seltene Erkrankungen

  • Der Tag der seltenen Erkrankungen rückt immer näher – helfen Sie mit! 01/26/2022

"Die Gesichter seltener Erkrankungen" – Neue Teile online

  • In der Reihe werden unterschiedliche Menschen mit seltenen Erkrankungen in den Fokus genommen. 01/21/2022

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA