"normal" leben für 6 Monate

24. Dezember 2018

Cornelia Dechant ist knapp 40 Jahre alt, sie ist Kardiologin und leidet seit ihrer Geburt an einer seltenen genetischen Erkrankung, die in Österreich schätzungsweise 40-60 Menschen betrifft.

Als sie eines Tages ein Kollege auf einen Artikel aufmerksam machte, in dem es um ein Medikament ging, wusste sie noch nicht, dass dies ihr ganzes Leben verändern würde.

Hier geht´s zum Artikel

Meilensteine in der Gentherapie - Beispiel Usher Syndrom

  • Aktueller Stand Wissenschaft und Forschung und neue Therapieoptionen 12/24/2018

Österreich hat erstes Zentrum für Neurofibromatose

  • Am Wiener AKH wurde das erste Expertisezentrum für die seltene Erkrankung eröffnet. 12/17/2018

Kontakt

PRO RARE AUSTRIA

  • Allianz für seltene Erkrankungen
    Schottenring 14, Ebene 2
    1010 Wien

    Bei persönlichen Vorsprachen bitten wir um Terminvereinbarung. Unser Büro ist barrierefrei erreichbar. Wir informieren Sie vor Ihrem Besuch gerne.

    Registrierungszahl im zentralen Vereinsregister
    ZVR: 066216826
  • Für Mitglieder, Betroffene und Angehörige – Servicezeiten Mo-Do: 10:00-15:00 Uhr
    +43 (0) 664 280 37 67

    Für allgemeine Anfragen:
    +43 664 456 97 37

    Damit wir Ihre Anfrage bestmöglich beantworten können, bitten wir Sie, uns beim Erstkontakt folgendes Formular ausgefüllt zu übermitteln. Das hilft uns, besser und schneller auf Ihre Bedarfe zu reagieren.

    Formular Kontaktaufnahme für Betroffene – Erste Informationen erbeten

  • office@prorare-austria.org