Neue Geschäftsführerin bei EURORDIS – Rare Diseases Europe

28. Januar 2024

Nach 25 Jahren an der Spitze von EURORDIS – Rare Diseases Europe scheidet Yann Le Cam aus und übergibt an Virginie Bros-Facer, PHD, die ab März 2024 als neue Geschäftsführerin fungieren wird. Virginie arbeitete schon einmal als wissenschaftliche Direktorin bei EURORDIS und leitete die Gründung der EURORDIS-Winterschool – daher ist sie Pro Rare Austria auch schon bekannt. Nun kommt sie zurück und wird ihre Erfahrung zur Stärkung der Zusammenarbeit mit Mitgliedsorganisationen, mit dem Council of National Alliances und dem Council of European Federations einbringen.

Wir wünschen ihr für diese neue Position viel Erfolg und alles Gute und danken Yann Le Cam für sein unermüdliches Engagement seit der Gründung von EURORDIS im Jahre 1997.

Mehr dazu hier

Charity: Laufen oder walken für den Tag der Seltenen Erkrankungen

  • Egal ob 500 Meter oder Marathon: Machen Sie mit beim virtuellen Rare Disease Run. 01/18/2024

Die aktuelle Gesundheitsreform aus der Sicht der seltenen Erkrankungen

  • Beschluss des neuen Bewertungsboards, die Frage bleibt: Patient:innen wirklich im Mittelpunkt? 12/14/2023